Gute US-Vorgaben beeinflussen asiatische Börsen | Wirtschaft | DW | 08.12.2008
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gute US-Vorgaben beeinflussen asiatische Börsen

Die Aktienbörsen in Tokio haben am Montag fester notiert. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index beendete den Vormittagshandel mit einem Plus von rund 2,5 Prozent auf 8120 Punkte. Beflügelt von einem deutlichen Rückgang des Ölpreises hatten die US-Börsen am Freitag deutlich fester geschlossen. Börsianer zeigten sich zuversichtlich, dass der stark gesunkene Preis für Rohöl die Verbraucherausgaben ankurbeln und die Betriebskosten bei Unternehmen senken wird.

  • Datum 08.12.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/GBrI
  • Datum 08.12.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/GBrI