1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gute Stimmung am Aktienmarkt

Hoffnungen, wonach das Schlimmste in der Finanzmarktkrise überstanden sein könnte, gute Konjunkturnachrichten aus den USA und erfreuliche Quartalsberichte aus zahlreichen Unternehmen haben dem Deutschen Aktienindex am Mittwoch zu einem deutlichen Plus verholfen. Zum Ende des Computerhandels stand das Börsenbarometer bei 7076 Punkten, das ist ein Plus von 59 Zählern oder 0,84 Prozent. Zwischenzeitlich lag der DAX über der Marke von 7100 Punkten. An der Spitze der Gewinnerliste stand der Konsumgüterkonzern Henkel, der in der Spitze um bis zu sechs Prozent zulegen konnte.
Der Euro hat deutlich nachgegeben. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs am Mittwoch auf 1,5430 Dollar fest, nach 1,528 Dollar am Dienstag. Der Dollar kostete somit 0,6481 Euro.
Das Fass US-Leichtöl der Sorte WTI kostete am Dienstagnachmittag 121,80 Dollar, nachdem es am Dienstag mit 122,73 Dollar seinen höchsten Preis aller Zeiten erreicht hatte.