1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gute Aussichten

VW-Chef Martin Winterkorn erwartet trotz der drastisch gestiegenen Spritpreise und schwacher Automärkte in Europa und den USA eine «kleine Sonderkonjunktur» für Volkswagen. Anders als andere Autobauer hält Europas größter Autobauer an der Prognose fest, den Absatz in diesem Jahr zu steigern. VW sei immer noch mit «Vollgas» unterwegs, sagte Winterkorn vor Journalisten in Wolfsburg. Insgesamt betrachte er die weltweite Autokonjunktur aber mit Sorge, sagte Winterkorn. Große Erwartungen setzt er in den neuen Golf, das mit Abstand wichtigste VW-Modell.