1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reisen und Genießen

Gut und günstig: Island

Spektakuläre Natur und billiges Reisen in Island, romantische Burgruinen und große Höhlen in Tschechien und Tipps für günstige Urlaube vom Deutschen Reiseverband – diese Themen und mehr in der Sendung.

Geysir-Ausbruch (30.8.00/flickr tricky)

Island lockt mit Geysiren und günstigen Preisen

Die Wirtschaftskrise in Island hat nicht nur negative Seiten. Für Reisende, die das Inselreich im Norden Europas als Ferienziel ins Auge fassen, hat der Kursverfall der isländischen Krone Island zu einem günstigen Reiseziel gemacht. Außerhalb der beschaulichen Hauptstadt Reykjavik erwarten den Besucher natürlich auch einige spektakuläre Natursehenswürdigkeiten. Philipp Börger ist für Fokus Europa durch Island gereist.

Weitere Themen am 24.11.2008 um 22:15 UTC: Auch einige Fluggesellschaften und Hotels in Europa verzeichnen aufgrund der globalen Finanzkrise massive Einbrüche. Dennoch sind die Aussichten für das nächste Jahr nicht schlecht: Viele Hotelketten wollen investieren und expandieren. Besonders beliebt bei den Touristen sind die bisher teueren Reiseziele wie Island und Großbritannien. Im Gespräch mit Fokus Europa gibt Torsten Schäfer, Pressesprecher des Deutschen Reiseverbands, Tipps, welche Länder besonders günstig sind.

Höhlen, Dolinen, Bachschwinden und Trockentäler - der Mährische Karst ist eines der bedeutendsten geschützten Karstgebiet in der Tschechischen Republik. Die Mittelgebirgslandschaft in der Nähe von Brünn ist ein attraktives Erholungsgebiet. In der Umgebung gibt es romantische Burgruinen und viele Wander- und Radwanderwege. In der Felsenmühle ist heute ein Restaurant mit typisch tschechischer Kost. Emir Numanovic war für Fokus Europa dort.

Audio und Video zum Thema