1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lehrerverbände weltweit

Guatemaltekischer Deutschlehrerverband (AGUAPAL)

Der guatemaltekische Deutschlehrerverband ist das Baby unter den Deutschlehrerverbänden weltweit. Der Verband ist gerade ein Jahr jung. Trotzdem haben die Mitglieder bereits mehrere Veranstaltungen umgesetzt.

Saskia Schneider hat nicht nur den guatemaltekischen Deutschlehrerverband (AGUAPAL) mit auf die Welt gebracht, sondern vor acht Wochen auch ihr eigenes erstes Kind. Die Verbandsvorsitzende stammt ursprünglich aus Frankfurt und lebt seit drei Jahren in Guatemala. Saskia Schneider unterrichtet Deutsch und Mathe an einer Grundschule. 

Deutsche Welle: Frau Schneider, der guatemaltekische Deutschlehrerverband ist noch ganz jung. Welche Ziele haben sie sich im Verband für die ersten Monate und Jahre gesetzt? 

Saskia Schneider: Für uns ist es besonders wichtig, dass wir die Deutschlehrer in Guatemala stark machen, also wie eine Lobby für sie fungieren. Es gibt hier in Guatemala leider keine professionelle Ausbildung für Deutschlehrer. Eines unserer langfristigen Ziele ist es deshalb, Kooperationen mit Universitäten und anderen ausbildenenden Institutionen zu finden, um die Ausbildung zu verbessern. 

Audio anhören 00:30

Hören Sie rein: Saskia Schneider erzählt von ihrem schönsten Deutschlehrermoment

Kurzfristig ist uns vor allem die Vernetzung der Deutschlehrer untereinander ganz wichtig. Bisher ist es so, dass jeder seine eigene Suppe in seiner Schule kocht. Es gibt sehr wenig Austausch. Deswegen wollen wir Fortbildungen anbieten und regelmäßige Treffen, wo man sich vernetzen kann. Wo man einfach fragen kann: "Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Mit welchen Lehrbüchern arbeitet ihr? Was braucht ihr?” 

Und wir haben dieses Jahr im März bereits unseren ersten zentralamerikanischen Fachkongress gehabt.

Wow, das ging aber sehr schnell.

Ja. An dem Kongress war das Deutsche Institut beteiligt, der DAAD und wir als Deutschlehrerverband. Es kamen 120 Teilnehmer. Es war eine ganz tolle Plattform, auch für uns. 

Und das sind noch nicht alle Veranstaltungen, die dieses Jahr anstehen. Sehe ich das richtig?

Ja, für diese Jahr sind noch drei weitere Fortbildungen geplant. Zudem wird es noch eine Jahreshauptversammlung geben. Ich bin sehr motiviert und aktiv.

Das merkt man! Haben sie nach ihrem ersten Jahr mit dem Verband denn schon die ersten Ergebnisse gesehen, bei denen sie sich gedacht haben: "Das war super, dass wir den Verband ins Leben gerufen haben”?

Der Vorstand des Deutschlehrerverbands Guatemala (Privat)

Der Vorstand des Deutschlehrerverbands Guatemala

Ja, wir hatten letztes Jahr bereits unsere erste Fortbildung, es kamen 40 Teilnehmer. Da waren wir wirklich total begeistert. Da sind dann auch nochmal ganz viele Mitgliedschaften entstanden. Und beim letzten Deutschlehrerkongress haben wir auch nochmal ganz tolles Feedback bekommen. Wir merken einfach, dass es in Guatemala viele Leute gibt, die wirklich gewillt sind, hier etwas zu machen - und dass der Wunsch nach Fortbildungen groß ist. Bisher sind wir jedes Mal alle ganz begeistert wieder nach Hause gegangen. 

Zum Schluss würde ich gerne noch auf Ihren Unterricht zu sprechen kommen. Nutzen Sie da ab und zu auch mal die Angebote der DW? 

In der Grundschule, wo ich aktuell arbeite, setze ich die Angebote nicht ein. Zuvor habe ich jedoch junge Erwachsene unterrichtet, bis auf B1-Niveau. Da gab es sehr spannende Angebote. Eines davon war “Typisch Deutsch”. Das war sehr witzig, wenn man das mit seinen Schülern machte. Die sagten dann immer "Ja, das ist so richtig typisch deutsch". So etwas ist auch mal ganz spannend im Unterricht. 


Die wichtigsten Infos in Kürze:
Der guatemaltekische Deutschlehrerverband wurde im Jahr 2016 gegründet und hat 38 Mitglieder. 

Vorstandsgremium: 
• Saskia Schneider (Vorsitzende)
• Ale Sandra Sierra (Vizepräsidentin)
• Maria Eugenia Salazar (Sekretärin)
• Carlos Alfredo Rossell Castaneda (Kassenwart)
• Silvia Pineda 
• Edsson Gomez 
• Charlie Brodbeck 

IDV-Kontaktperson: 
Saskia Schneider; dlvguatemala [at] gmail.com

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema