1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Gruner+Jahr verkauft Mehrheitsanteil an "Népszabadság"

Budapest, 15.11.2001, BUDAPESTER ZEITUNG, deutsch

Das zum Bertelsmann-Konzern gehörende Medienunternehmen Gruner+Jahr hat 49,9 Prozent an der ungarischen Tageszeitung "Népszabadság" an das Schweizer Familienunternehmen Ringier verkauft. Gruner+Jahr musste seinen bisherigen Mehrheitsanteil von 67 Prozent aus medienrechtlichen Gründen aufgeben, nachdem Bertelsmann über seine Tochter RTL auch Mehrheitseigentümer des privaten Fernsehsenders "RTL Klub" geworden war.

"Népszabadság" ist mit einer Auflage von 200 000 die einzige angesehene Tageszeitung in Ungarn, die keine Verluste schreibt. Ringier besitzt bereits die Tageszeitung "Magyar Hirlap", das Boulevardblatt "Blikk" und die Sportzeitung "Nemzeti Sport".

Ringier und Gruner+Jahr wollen auch auf dem Zeitungsmarkt in Tschechien und in der Slowakei kooperieren. (fp)

  • Datum 15.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1NTh
  • Datum 15.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1NTh