1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Großfusion auf dem Elektrowerkzeugmarkt

Die Werkzeugbranche steht vor einer Großfusion: Der Handwerkzeug-Hersteller Stanley Works übernimmt für 3,5 Milliarden Dollar (2,4 Milliarden Euro) in Aktien den weltgrößten Elektrowerkzeug-Konzern und Bosch-Rivalen Black & Decker. Darauf einigten sich die beiden US-Unternehmen am Montagabend. Sie versprechen sich von dem Zusammenschluss Einsparungen von 350 Millionen Dollar im Jahr und einen Ausbau der Marktposition. Im Zuge der Fusion soll es auch zu Stellenstreichungen kommen. Eine konkrete Zahl nannten die Unternehmen nicht.