1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Großes Schloss und doch Geheimtipp: das Neue Palais in 360 Grad

Barocke Pracht, wohin man schaut: das Neue Palais in Potsdam ist das Schwesterschloss von Sanssouci. Es diente als Gästehaus der Sommerresidenz. Erleben Sie eine exklusive 360 Grad-Führung durch Schloss und Park.

Wenn Sie Schloss Sanssouci in Potsdam besuchen, dann haben Sie kaum die Möglichkeit die prachtvollen Räume in Ruhe auf sich wirken zu lassen. Denn das Lustschlösschen von Friedrich dem Großen ist nach dem Filmpark Babelsberg das beliebteste Touristenziel in Potsdam. Auf der anderen Seite des Parks steht das Neue Palais, ebenfalls erbaut vom "Alten Fritz". Es ist sein größtes Schloss und spart nicht mit verschwenderischer Pracht. Und trotzdem gibt es hier keine langen Warteschlangen, denn sein ehemaliges Gästehaus ist längst nicht so bekannt wie Schloss Sanssouci.

DW-Reporterin Elisabeth Yorck von Wartenburg hat dem Neuen Palais einen Besuch abgestattet - und hatte das Schloss ganz für sich allein. Folgen Sie ihr auf ihrem Weg durch die prachtvollen Säle und über das Schlossgelände. Sie können sich dabei zu allen Seiten hin umschauen und das Neue Palais ganz individuell für sich entdecken. 

Und so funktioniert's

Mit der Maus auf Ihrem Computer oder dem Finger auf Ihrem Smartphone können Sie selbst bestimmen, was Sie sehen wollen. Klicken Sie in das Video und ziehen Sie die Bildausschnitte, wohin Sie möchten. Mit Ihrem Smartphone können Sie sich auch einfach drehen, der Bildausschnitt folgt Ihren Bewegungen. Falls Sie auf dem PC unterwegs sind, nutzen Sie bitte den Google Chrome Browser. Und wenn Sie eine VR-Brille besitzen, schauen Sie sich das Video in Virtual Reality an!