1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Großes Personalkarussell in REWE-Zentrale: Auch Finanzvorstand geht

Die monatelange Führungskrise in Deutschlands zweitgrößtem Handelskonzern REWE soll mit dem Abgang eines weiteren Topmanagers beendet werden. Nach Aufsichtsratssitzungen teilte REWE am Donnerstag mit, Finanzvorstand Gerd Bruse (54) habe auf eigenen Wunsch das Unternehmen zehn Monate vor Ablauf seines Vertrages verlassen. Bruse ist bereits das vierte Vorstandsmitglied nach dem Ende der Ära Reischl im April 2004, das seinen Schreibtisch räumt. Vorstandssprecher Achim Egner (47) kündigte am Donnerstag an, der Modernisierungskurs und Effizienzverbesserungen würden fortgesetzt. Drogeriemarktkette dm darf keinen Medikamentenservice betreiben.

  • Datum 25.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/75z4
  • Datum 25.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/75z4