1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschlehrer-Info

Großes Interesse an Volkshochschulen

Die Bildungsangebote der Volkshochschulen erfreuen sich großer Beliebtheit. Rund neun Millionen Buchungen gab es im Jahr 2014. Besonders nachgefragt sind Deutsch-als-Fremdsprache-Kurse.

Volkshochschulen sind gemeinnützige Bildungseinrichtungen für Erwachsene, die sich weiterbilden wollen. Sie bieten meist günstige Kurse an, zum Beispiel im Bereich Gesundheit, EDV oder Sprachen.

910 dieser Einrichtungen gibt es in Deutschland – und sie sind sehr beliebt: Wie das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) am 02.12. in Bonn mitteilte, verzeichneten Volkshochschulen im Jahr 2014 insgesamt etwa neun Millionen Buchungen. Das ist eine Steigerung von 0,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch der Unterrichtsumfang wuchs: Im vergangenen Jahr boten die Volkshochschulen 15,6 Millionen Unterrichtstunden in 695.000 Veranstaltungen an und damit 1,7 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Nachgefragt sind vor allem Sprachkurse, auf die 45 Prozent aller Kursstunden entfallen. Einen wesentlichen Anteil daran haben Deutsch-als-Fremdsprache-Kurse, wozu auch die Integrationskurse für Zuwanderer zählen. 2014 stieg hier die Zahl der Unterrichtsstunden um 12 Prozent und die der Teilnahmen um 16 Prozent. Wegen der gestiegenen Flüchtlingszahle erwarten die Volkshochschulen für das Jahr 2015 noch mal eine deutliche Steigerung.

ip/suc (kna, epd)

Die Redaktion empfiehlt