1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Großer Preis des Filmfestivals Mannheim/Heidelberg an "10 1/2"

Zwei Jungen vor Zaun, sich unterhaltend - Szene aus 10 1/2 (Foto: Filmfestival Mannheim)

Der kanadische Film "10 1/2" hat die Jury des 59. Internationalen Filmfestivals Mannheim/Heidelberg am meisten beeindruckt. Sie verlieh dem Werk des kanadischen Regisseurs Daniel Grou den Hauptpreis. Im Mittelpunkt der Handlung steht der zehneinhalbjährige Tommy. Er gilt als schwer erziehbar, ist ein Opfer frühkindlicher Gewalt. Doch sein Erzieher gibt die Hoffnung nicht auf. Ein harter und schonungsloser sozialkritischer Film - eine moderne Variante von Francois Truffauts Wolfsjungen. "Das Dilemma eines Kindes in der modernen Gesellschaft ist auf allen Ebenen zutiefst überzeugend dargestellt" - so die Internationale Jury.

WWW-Links

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.