1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Große Mehrheit der Bundesbürger traut der Fußballnationalelf WM-Titel nicht zu

Forsa-Umfrage im Auftrag von DW-TV

67 Prozent der Bundesbürger trauen der deutschen Fußballnationalelf nicht zu, dass sie die diesjährige Weltmeisterschaft gewinnt. 21 Prozent sehen Titelchancen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag von DW-TV. Forsa hatte am 6. Mai 2002 mehr als 1.000 Bundesbürger befragt.
Dass Bundestrainer Rudi Völler die richtigen Spieler nominieren werde, sagen 67 Prozent. Elf Prozent sind der Auffassung, der Teamchef werde nicht die richtige Wahl treffen.

6. Mai 2002
66/02