1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Große Cranach-Ausstellung in Chemnitz

Die Chemnitzer Kunstsammlungen präsentieren eine der größten Ausstellungen mit Werken der Malerfamilie Cranach. Gezeigt werden nach Angaben des Museums 77 Gemälde von 13 Leihgebern. 63 Bilder stammen allein aus den Dresdner Kunstsammlungen, die über die weltweit größte Anzahl von Cranach-Werken verfügt. Als Glanzpunkte gelten die lebensgroßen Portraits von Herzog Heinrich dem Frommen und seiner Frau Katharina von Mecklenburg, die Lucas Cranach d.Ä. (1472-1553) fertigte, sowie die großformatigen Herkulesbilder von Lucas Cranach d.J. (1515-1586).

500 Jahre nach der Berufung Lucas Cranachs d.Ä. zum Hofmaler in Wittenberg präsentiere die Ausstellung eine beispiellose Erfolgsgeschichte höfisch-sächsischer Malerei, so das Museum. Zu sehen seien zudem 17 Arbeiten von Pablo Picasso (1881-1973), der sich wie kein anderer Künstler im 20. Jahrhundert mit dem Werk der Cranachs auseinandergesetzt habe.

Die Ausstellung ist bis 12. März dienstags bis freitags von 11 bis 19 Uhr sowie am Wochenende von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

  • Datum 13.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7RoK
  • Datum 13.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7RoK