1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Großbritannien wird Konjunkturprognose senken

Der britische Finanzminister Alistair Darling wird seine Konjunkturprognose für 2009 voraussichtlich senken. Er werde aber daran festhalten, dass zum Jahreswechsel die Wirtschaft wieder wachsen werde, erfuhr Reuters aus Kreisen des Finanzministeriums in der Nacht zu Freitag. Die Wirtschaft werde in diesem Jahr voraussichtlich um rund 4,75 Prozent und nicht wie zuvor geschätzt um 3,5 Prozent schrumpfen, hieß es in den Kreisen. Darling will seine Konjunkturprognose am 9. Dezember präsentieren. Die britische Wirtschaft ist in sechs Quartalen in Folge geschrumpft, im dritten Quartal dieses Jahres betrug das Minus noch 0,4 Prozent. Damit hinkt das Königreich hinter anderen Volkswirtschaften her, die sich langsam von der Wirtschaftskrise zu erholen beginnen.