1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Großbritannien: den Dachs im Visier

Die Britische Regierung hat sich sprichwörtlich auf den Dachs eingeschossen. Weil die Tiere als Überträger der Rindertuberkulose gelten, könnten bis zu 100 000 Dachse getötet werden.

Video ansehen 06:38

Jedes Jahr müssen die Bauern in den Grafschaften Gloucestershire und Somerset tausende Kühe notschlachten. Doch damit soll künftig Schluss sein, entschied der konservative Umweltminister Owen Paterson und erteilte den Landwirten die Lizenz zum Töten der sonst artgeschützten Dachse. Britische Tierschutzaktivisten liefen Sturm und erreichten einen Aufschub der Jagd. Doch nächsten Sommer soll die Massentötung starten.