1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Großbanken vor Stunde der Wahrheit (21.10.2014)

Bankenstresstest naht +++ Mitumba - wie gebrauchte Kleidung in Afrika gehandelt wird +++ Louisville Slugger - fränkischer Mittelstand für amerikanischen Breitensport

Audio anhören 16:03

Wirtschaft (21.10.2014)

Die Europäische Zentralbank übernimmt ab November die Aufsicht über die größten Banken der Währungsunion. Vorher werden die Geldhäuser noch auf Herz und Nieren geprüft – mit einem Stresstest. Am kommenden Sonntag werden die Ergebnisse des Tests bekanntgegeben. Was verbirgt sich hinter dieser Zeugnisvergabe?

Mitumba

Second-Hand Kleidung ist nicht nur in Deutschland angesagt: In Berlin, Hamburg und Köln tragen modebewusste Menschen Opas alten Pullover und nennen das Ganze dann Vintage-Look. Viele gebrauchte Klamotten landen aber auch in Altkleidercontainern und gehen dann an Hilfsorganisationen oder direkt weiter nach Afrika. Ein großer Absatz-Markt dafür befindet sich in Tansania. Aus Deutschland kommen dort jährlich 600.000 Tonnen Second-Hand Ware an, werden umbenannt in Mitumba und dann weiter verkauft. Wir besuchen einen Markt in Tansania.

Louisville Slugger

Heue starten die Finalspiele, die sogenannte World Series der Major League Baseball zwischen den Kansas City Royals und den San Francisco Giants. Unser Reporter hat das zum Anlass genommen, sich mal die Produktion von Baseball-Schlägern anzuschauen. Und siehe da: Bei Amerikas beliebtestem Schläger, dem "Louisville Slugger", hat er – man höre und staune - deutsche Wurzeln gefunden: Die Firma wurde nämlich von den Nachfahren deutscher Einwanderer gegründet, und noch heute kommen Drehmaschinen aus Nürnberg zum Einsatz – die damit gefertigten Produkte sorgen immer wieder für Höhepunkte beim amerikanischen Traditionssport.

Redakteur am Mikrofon: Klaus Ulrich

Audio und Video zum Thema