1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Großauftrag für Rolls Royce

Wenige Wochen nach der Notlandung eines Super-Airbus der Fluglinie Qantas wegen eines Triebwerksschadens kann Rolls-Royce wieder gute Nachrichten verkünden: Am Montag gab das Unternehmen einen Auftrag der Fluglinie Air China im Wert von 1,8 Milliarden Dollar bekannt. Rolls-Royce liefert Triebwerke für je zehn Airbus A 350 und A 330. Vor Kurzem hatte das Unternehmen von der Fluglinie China Eastern Airlines bereits einen Auftrag über die Ausstattung von 16 Airbus-Flugzeugen A330 im Wert von 1,2 Milliarden Dollar erhalten. Bei Triebwerken für die zivile Luftfahrt hat Rolls-Royce in China einen Marktanteil von 56 Prozent.