1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Griechischer Verband erhöht Prämie

Der griechische Fußballbund (Epo) hat die Prämie für das Erreichen des Viertelfinales bei der Europameisterschaft in Portugal aufgestockt - von ursprünglich zwei Millionen Euro brutto auf 2,3 Millionen Euro netto für die hellenischen Spieler zusammen. "Jeder Nationalspieler im 23-köpfigen EM-Aufgebot erhält unabhängig von den betreffenden Spielminuten genau 100.000 Euro netto für den Vorstoß in die Runde der letzten Acht", sagte Epo-Sprecher Michalis Tsapidis und bestätigte damit diesbezügliche griechische Medienberichte.