1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Griechenland zuversichtlich

Griechenland benötigt nach den Worten seines Finanzministers über die bereits aufgelegten rigiden Sparprogramme hinaus keine weiteren Maßnahmen zur Überwindung seiner Haushaltskrise. Auch eine Umschuldung sei nicht erforderlich und wäre zudem "ein Desaster für die Glaubwürdigkeit des Landes", sagte Giorgos Papakonstantinou der Zeitung "Eleftherotypia". Er bleibe zuversichtlich, dass sich Griechenland mit den Sparplänen, die es im Gegenzug für das milliardenschwere Hilfspaket von Europäischer Union und Internationalem Währungsfonds (IWF) verabschiedet hat, "schnell erholen" werde.