1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Griechenland rechnet Anfang Mai mit Hilfspaket

Griechenland rechnet trotz wachsender deutscher Bedenken mit einer Einigung auf das Hilfspaket der Euro-Partner bereits Anfang Mai. Deutschland sei komplett mit an Bord, sagte der griechische Finanzminister Giorgos Papakonstantinou am Sonntag in Washington. Er sei überzeugt, dass die Gespräch rechtzeitig abgeschlossen werden. Die Gespräche mit den Ländern der Euro-Zone und dem Internationalen Währungsfonds gingen «sehr gut voran». Konkrete Zahlen zum Hilfsbedarf nannte er aber nicht. Er gehe davon aus, dass am Ende alle Euro-Partner zustimmen werden, wenn die Verhandlungen über die Auflagen abgeschlossen sind, sagte Papakonstantinou mit Blick auf die zurückhaltenden Äußerungen von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU). Der Hilfsmechanismus werde rechtzeitig stehen.