1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Griechenland: Mit letzter Kraft

Sportplätze verrotten, Sponsoren gehen Pleite und Sportkomitees legen die Arbeit nieder. In Griechenland hat die Finanzkrise auch vor dem Sport nicht halt gemacht.

Video ansehen 04:27
Hatte Athen vor acht Jahren noch die olympischen Spiele ausgerichtet, gibt die Stadt nun mehr als Sportstadt ein betrübliches Bild ab. Und die Begründer der olympischen Spiele sind nun auf Almosen, etwa vom olympischen Komitee IOC, angewiesen. Aber viele Olympioniken können nicht auf edle Spender hoffen. Sie trainieren in Eigenregie und sparen sich ihre Fahrkarte nach London vom Munde ab. Wie die 22-jährige Seglerin Virginia. Als Belohnung für ihre Bronzemedaille hatte sie vor vier Jahren vom Sponsor eine Lizenz für ein Wettbüro bekommen. Und mit der sichert sich Virginia nun ihren Lebensunterhalt. 3000 Euro braucht sie noch, um an Olympia teilnehmen zu können.