1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Griechenland klagt gegen Siemens

Die griechische Regierung hat angekündigt, den Industriekonzern Siemens wegen der Zahlung von Bestechungsgeldern auf Schadenersatz zu verklagen. Das schulde Griechenland seinem Volk, schrieb der für Investitionen zuständige Minister Harris Pamboukis in einem Brief an die Siemens-Niederlassung in dem südeuropäischen Land. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen der mutmaßlichen Zahlung von Schmiergeldern im Zusammenhang mit Verträgen zwischen Siemens und dem damals staatlichen Telekomunternehmen OTE in den Jahren 1997 bis 2002. Im Dezember 2010 hatte der Münchner Konzern beklagt, dass der griechische Staat einen Großteil seiner offenen Rechnungen wegen des Streits über die Affäre nicht begleiche.