1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW-RADIO

Greenpeace protestiert gegen neues Cyanid-Goldmine in Rumänien

Die Umweltschutzorganisation hat am Donnerstag in Bukarest mit einer Kundgebung gegen Pläne für eine neue Goldmine in Siebenbürgen protestiert. Bei Rosia Montana soll die größte Goldmine Europas entstehen, unter Verwendung des hochgiftigen Stoffes Cyanid, der in der EU verboten ist. Cyanid bei der Goldgewinnung hat bereits vor zwei Jahren in Nordwestrumänien eine Umweltkatastrophe verursacht. Giftiger Klärschlamm gelangte nach einem Dammbruch in mehrere Flüsse und löste in Ungarn ein massives Fischsterben aus.

  • Datum 06.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2y9C
  • Datum 06.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2y9C