1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Greenpeace bekommt Recht

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat gegen die Molkerei Müller einen juristischen Sieg errungen. Greenpeace dürfe Verbraucher auch mit provokanten Aktionen in Supermärkten vor dem Kauf gentechnisch veränderter Milchprodukte aus dem Hause Müller warnen, urteilte das Oberlandesgericht Stuttgart am Donnerstag. Greenpeace hatte Kühlregale in Supermärkten abgesperrt, um Verbraucher vom Verzehr von Müller-Produkten abzuraten. Greenpeace wirft der Molkerei vor, dass durch gentechnisch verändertes Futtermittel auch die Milchprodukte Veränderungen aufweisen. Das Molkerei-Unternehmen unterlag damit in zweiter Instanz, nachdem im März dieses Jahres bereits das Tübinger Landgericht der Umweltschutzorganisation Recht gegeben hatte.

  • Datum 16.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7BTK
  • Datum 16.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7BTK