1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Grass verteidigt Literatur-Wissenschaftler


Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass (76) hat mehrere wegen ihrer angeblichen früheren NSDAP- Mitgliedschaft kritisierte Geisteswissenschaftler verteidigt. Mit Enthüllungen dieser Art könne man "nicht ein Leben zudecken", sagte Grass der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montagausgabe). Der Schriftsteller wandte sich gegen den "Häme-Ton", der in den Fällen der Literaturwissenschaftler Walter Jens, Walter Höllerer und Peter Wapnewski angeschlagen werde. "Wenn man über sie urteilt, dann muss man tolerieren und anerkennen, dass alle, die diesen Jahrgängen angehört haben, sofern sie's überlebt haben, die Chance hatten, etwas daraus zu machen", sagte Grass. Er finde es "jämmerlich", wenn man sich in dieser Diskussion lediglich an ein paar dürre Fakten halte.
  • Datum 22.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4TRZ
  • Datum 22.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4TRZ