1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Grandioses Multi-Talent: Ausstellung über das Werk von Anton Corbijn in Berlin

Er begann als Autodidakt und entwickelte sich zu einem der einflussreichsten Fotografen der Welt: Anton Corbijn, der in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag feierte, stellt seine Fotografien und Filme nun in Berlin aus.

Er hat alle Größen des Musikgeschäfts vor der Linse gehabt: von Luciano Pavarotti über Herbert Grönemeyer und Depeche Mode bis Metallica. Für seine Literaturverfilmung "A Most Wanted Man" erhielt er Auszeichnungen. Corbijn hat den Agententhriller von Bestsellerautor John le Carré für das Kino bearbeitet.

Die Kamera ist sein Instrument

Für seine künstlerisch experimentellen Musikvideos, unter anderem für die irische Band U2 und die Grunch-Mitbegründer Nirvana, bekam er in den 90er Jahren den MTV Award. Als Fotograf ist er für seine Plattencover berühmt - sie machten seinen Stil weltweit bekannt. 2010 kam Corbijns Regiearbeit "The American" - mit George Clooney in der Hauptrolle - in die Kinos, ein düsterer Thriller über einen Auftragskiller.

Anlässlich seines 60. Geburtstag am 20. Mai 2015 stellt die Berliner C/O Galerie ab diesem Sonntag das umfangreiche Werk des niederländischen Fotografen und Filmemachers vor. Rund 600 Exponate zeichnen die Entwicklung Corbijns vom Autodidakten zum Fotografen und Filmemachers nach.

bw/so (C/O Berlin)

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links