1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Grünes Licht für Komplettverkauf von Karstadt

Die Chancen für einen Erhalt der Warenhauskette Karstadt und ihrer 25.000 Arbeitsplätze sind deutlich gestiegen. Die Gläubigerversammlung des zahlungsunfähigen Unternehmens stimmte am Montag einem möglichen Komplettverkauf zu. Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg erwartet nun bereits in der nächsten Woche ein Kaufangebot für die noch bestehenden 120 Warenhäuser. Nach der Pleite des Warenhausriesen haben über 35.000 Karstadt-Gläubiger Forderungen in Höhe von 2,8 Milliarden Euro angemeldet. Sie werden nach Angaben des Insolvenzverwalters nur einen Bruchteil ihres Geldes wiedersehen.