1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Grünes Licht für Ölpipeline durchs Wattenmeer

Die Energiekonzerne RWE-DEA und Wintershall dürfen eine Ölpipeline durch das schleswig-holsteinische Wattenmeer bauen. Das zuständige Amt genehmigte die Anbindung des größten deutschen Erdölfeldes Mittelplate an das Festland, teilte die Behörde am Donnerstag mit. Das Vorhaben ist umweltpolitisch umstritten. In dem Feld sind noch rund 50 Millionen Tonnen Öl zu fördern. Die acht Kilometer lange Pipeline soll mehr als 100 Millionen Euro kosten.

  • Datum 16.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4BvJ
  • Datum 16.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4BvJ