1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global Ideas

Grüne Kredite für klimaschonende Technik

Klimaschutz ist zu teuer in Bosnien und Herzegowina. Zinsgünstige Darlehen sollen das ändern, indem sie einen Anreiz schaffen, Haushalte und Unternehmen energie-effizienter zu gestalten.

Video ansehen 07:16

Die Reportage ansehen

Projektziel: Privatpersonen sollen isolierte Fenster, Gebäudedämmung und sparsame Heizsysteme finanzieren können
Projektart: lokale Banken erhalten von der Internationalen Klimaschutzinitiative Geld zur Vergabe von Krediten
Projektgröße: Kreditnehmer sind 400 Privatkunden und 18 Unternehmen
Projektvolumen: insgesamt 15 Millionen Euro, von denen 9 Millionen bereits vergeben wurden

Bosnien und Herzegowina hat in Sachen Energie-Effizienz großen Nachholbedarf. Der Energieverbrauch der Industrie ist hoch, viele Privathaushalte können sich Klimaschutz nicht leisten. Dabei ist der Bedarf an klimaschonender Technik groß. Denn Industrieanlagen sind veraltet: Ein bosnische Fabrik verbraucht beispielsweise dreimal soviel Energie wie eine deutsche. Nun sollen zinsgünstige Darlehen Investitionen erleichtern und damit ein Bewusstsein schaffen, um Energie effizienter zu nutzen und den CO2-Ausstoß erheblich zu senken - auch bei der Bevölkerung.

Ein Film von Christoph Kober

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema