1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Gründung von Sony BMG gekippt

Ein europäisches Gericht hat die Genehmigung für den Zusammenschluss der Musiksparten von Bertelsmann und Sony aufgehoben. Damit gab das EU-Gericht erster Instanz am Donnerstag einer Klage unabhängiger Musikproduzenten gegen die Fusion zu Sony BMG nach. Die EU-Kommission habe nicht ausreichend nachgewiesen, dass die Unternehmen zusammen über keine dominante Marktposition verfügten, begründeten die Richter. Die EU-Kommission hatte dem Gemeinschaftsunternehmen von Sony und Bertelsmann 2004 nach anfänglichen Bedenken zugestimmt. Nun kündigte ein Kommissionssprecher an, die Fusion erneut zu prüfen. Die Kommission kann gegen die Entscheidung Berufung beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) einlegen.

  • Datum 13.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8n5U
  • Datum 13.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8n5U