1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Grönefeld unterliegt im Doppel

Anna-Lena Grönefeld verpasst mit ihrer Partnerin Kveta Peschke Einzug in das Endspiel im Doppel in Wimbledon. Sie müssen sich den Australierinnen Ashleigh Barty und Casey Dellacqua geschlagen geben.

Die Doppel-Partnerinnen Anna-Lena Grönefeld und Kveta Peschke im Januar 2013. (Foto: Robert Prezioso/Getty Images)

Die Doppel-Partnerinnen Anna-Lena Grönefeld und Kveta Peschke im Januar 2013

Sabine Lisicki bleibt die einzige deutsche Wimbledonfinalistin in diesem Jahr. Im Damendoppel scheiterte Fed-Cup-Spielerin Grönefeld an der Seite von Peschke im Halbfinale. Das Duo vergab gegen Barty/Dellacqua einen Satzball und verlor 6:7 (6:8), 2:6. Doppelspezialistin Grönefeld hatte 2009 beim bedeutendsten Tennisturnier der Welt im Mixed mit Mark Knowles von den Bahamas triumphiert.

Vor vier Jahren hatte Grönefeld bei der Rasenveranstaltung in London mit Mark Knowles von den Bahamas den Titel im Mixed geholt. Ihre Einzelkarriere hat die ehemalige
Weltranglisten-14. beendet.

of, jk (sid, dpa)