1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Größtes Poesie-Festival der Welt

Wole Soyinka

Wole Soyinka (Archivbild)

Mit einer Lesung von Literatur-Nobelpreisträger Wole Soyinka aus Nigeria wurde am Freitag (24. Juni) das 15. Internationale Poesie-Festival von Medellin in Kolumbien eröffnet. Die weltweit größte Veranstaltung dieser Art geht bis zum 2. Juli in öffentlichen Stätten wie Bibliotheken, Universitäten, dem Planetarium oder einem Fußballstadion über die Bühne. Weiterer Stargast ist Ernesto Cardenal aus Nicaragua. Insgesamt sind 80 Schriftsteller aus 52 Ländern zu Lesungen, Seminaren, Workshops, Ausstellungen und Konferenzen angekündigt. (dpa)

WWW-Links