1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Größter Börsengang in China läuft besser als erwartet

Der Börsengang der Bank of China am Donnerstag in Hongkong ist besser verlaufen als erwartet. Die weltweit größte Aktienemission seit sechs Jahren brachte 9,7 Milliarden US-Dollar ein. Die Aktien wurden gegen Mittag mehr als zehn Prozent höher gehandelt. Das Debüt der ältesten chinesischen Bank ist der größte Börsengang eines chinesischen Unternehmens überhaupt. Unter den großen internationalen Börsengängen ragte zuletzt im Jahr 2000 die Emission der Mobilsparte von AT&T mit 10,6 Milliarden US-Dollar heraus. Bank of China übertraf noch die China Construction Bank, die im vergangenen Jahr für 9,2 Milliarden US-Dollar als erste der vier großen chinesischen Staatsbanken an den Aktienmarkt gegangen war.

  • Datum 01.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Yw1
  • Datum 01.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Yw1