1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Größte Friedenstaube im Maisfeld

Friedenszeichen aus Mais: Eine 170 Meter große Friedenstaube haben Landwirte in Baden-Württemberg in ein Maisfeld geschnitten. Für das Maislabyrinth hatten die Bauern vor einigen Wochen auf einem 4,6 Hektar großen Feld mehr als 435.000 Maiskörner ausgesät. Aus dem gewachsenen Mais schnitten sie nun den Schriftzug "Frieden für alle" und die nach eigenen Angaben "größte Friedenstaube der Welt" aus. Im Körper der Taube sind die fünf Kontinente zu sehen.

Für ihr Vorhaben nutzten die vier Landwirte ein
Satelliten-Navigationssystem, das sie und ihre Balkenmäher steuerte.

  • Datum 11.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2PHj
  • Datum 11.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2PHj