1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Google verpasst Weihnachtsgeschäft

Der Start der ersten Computer mit dem Google-Betriebssystem Chrome verzögert sich. Der weltgrößte Suchmaschinen-Betreiber teilte am Dienstag mit, zunächst noch einige Programmierfehler ausbügeln zu müssen. Ursprünglich wollte der erfolgsverwöhnte Konzern pünktlich zum Weihnachtsgeschäft den bisher von Microsoft und Apple dominierten Markt angreifen. Die ersten Laptops mit dem neuen Internet-basierten Betriebssystem sollen zunächst von Samsung und Acer gebaut werden. Bisher läuft das Microsoft-System Windows auf neun von zehn Computern weltweit. Google hofft darauf, mit Chrome Nutzer vermehrt ins Internet zu locken und dadurch sein milliardenschweres Anzeigengeschäft anzukurbeln. Das Betriebssystem speichert Daten nicht auf einer Festplatte, sondern auf Internetservern. Auch Programme wie beispielsweise die Textverarbeitung laufen auf Web-Basis.