1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Google übernimmt Internet-Videoportal Youtube

Der Suchmaschinen-Betreiber Google übernimmt das Internet-Videoportal Youtube für 1,65 Milliarden Dollar in Aktien. Google möchte die Übernahme noch im vierten Quartal 2006 abschließen. Youtube behalte seinen Firmensitz im kalifornischen San Bruno und arbeite weiterhin unabhängig. Alle Youtube-Angestellten sollen zudem ihre Arbeitsplätze behalten. Google-Aktien gaben nach der Mitteilung im nachbörslichen Handel leicht nach, nachdem sie an der Nasdaq im Sog der Spekulationen über die Übernahme mehr als zwei Prozent zugelegt hatten. Mit der Transaktion werden zwei der am stärksten genutzten Internetangebote kombiniert.

  • Datum 10.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9EUI
  • Datum 10.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9EUI