Goodbye, ″Spiegelei″: Die Lufthansa erneuert ihr Logo | Kultur | DW | 06.02.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Goodbye, "Spiegelei": Die Lufthansa erneuert ihr Logo

Der blaue Kranich im gelben Kreis ist eines der bekanntesten Firmenlogos der Welt. Doch nach mehr als 50 Jahren muss das sogenannte Spiegelei bei Lufthansa einem neuen Design weichen.

"Man sieht, dass er beim Zeichnen aus der Hand geflossen ist und nicht am Computer gestaltet wurde", sagte der für den neuen Auftritt verantwortliche Designer Ronald Wild über den berühmten Lufthansa-Kranich, der nun im neuen Look erstrahlt. Am Donnerstag will ihn die deutsche Fluggesellschaft mit einer Festveranstaltung am Frankfurter Flughafen vorstellen.

Doch bereits im Vorfeld hat die Lufthansa erste Blicke auf ihr neues Design freigegeben: In der neuen Ausgabe des Bordmagazins von vergangener Woche war zu sehen, dass auf die Begleitfarben Grau - bisher an der Flügelunterseite und den Triebwerken - sowie Gelb weitgehend verzichtet wird. Stattdessen: viel Weiß, ein dunkles Ozeanblau - schlicht ein frischeres und moderneres Erscheinungsbild. 

Ihrem Kranich bleibt die Lufthansa aber auch weiterhin treu. Die diesjährige Veränderung des Firmen-Logos ist erst die dritte in der Geschichte seit der Firmenneugründung 1955. Laut Lufthansa wird es rund sieben Jahre dauern, bis alle Maschinen das neue Kleid tragen. 

Vögel, Giraffen und Kängurus: Für welche Tierlogos sich andere Fluggesellschaften entschieden haben, zeigt unsere Bildergalerie.

bb/nf (dpa, lufthansagroup.com)

Die Redaktion empfiehlt