1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Goldener Oktober geht zu Ende

Nach einem sommerlichen Wochenende hält der Herbst nun endgültig Einzug in Deutschland. Am Mittwoch kann es sogar Schnee geben.

Am vergangenen Wochenende meldete sich der Sommer noch ein letztes Mal zurück. Deutschlandweit schien die Sonne mit Temperaturen bis zu 25 Grad. Das Tief "Noah" bereitet dem goldenen Oktober in Deutschland nun ein Ende.

Bereits in der Nacht zum Montag kam es im Nordwesten und Süden zu heftigen Regenfällen. Bis Dienstag Abend breiten sich überall kräftige Regengüsse aus. Es treten Sturm- und Orkanböen zwischen 70 und 100, auf den Höhen der Mittelgebirge stellenweise bis zu 130 Stundenkilometern auf. Auch im Norden windet es heftig, er habe den ersten Herbststurm aber schon hinter sich, teilte der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Sonntag mit.

Im Laufe der Woche kühlt es deutlich ab. Deutschlandweit soll es nicht wärmer als 15 Grad werden. In der Südhälfte Deutschlands werden sogar Temperaturen im einstelligen Bereich erwartet. Auf den Gipfeln der Mittelgebirge kann es am Mittwoch dann auch schon die ersten Schneeflocken der Saison geben.

mz /at (dpa)