1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Goldene Letter" für Buch über Japanpapier

Mit der "Goldenen Letter" für das schönste Buch wird während der Leipziger Buchmesse das Werk "Washi - Tradition und Kunst des Japanpapiers" von Mariko Tagaki ausgezeichnet. Das von der Künstlerin im Eigenverlag herausgegebene Werk ist bereits in dem Wettbewerb "Die schönsten deutschen Bücher 2001" prämiert und außerdem mit dem "Förderpreis für junge Buchgestalter" ausgezeichnet worden, wie die Stiftung Buchkunst mitteilte. Während der Feierstunde am 22. März wird auch der Buchpreis der deutschen Unesco-Kommission vergeben.

Die Ausstellung "Schönste Bücher aus aller Welt" dokumentiert die Buchgestaltung verschiedener Kulturkreise. Die Schau findet seit 1963 jedes Jahr in der Messestadt statt, 1991 wurde sie in die Buchmesse integriert. Dem diesjährigen Wettbewerb stellten sich insgesamt 749 Werke aus 31 Ländern, die bereits in ihrer Heimat ausgezeichnet worden waren.

WWW-Links

  • Datum 05.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1xSf
  • Datum 05.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1xSf