1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

GMF15

„Goldene Göre“ für Radijojo

Internationale Berliner Kindermedieninitiative zu Gast beim Deutsche Welle Global Media Forum 2012

Das Kinderradio Radijojo aus Berlin wurde jetzt für sein Media Sommercamp 2011 mit der „Goldenen Göre“, dem Preis des Deutschen Kinderhilfswerkes und des Bundesfamilienministeriums, ausgezeichnet. Die Radioinitiative präsentiert sich und ihre Arbeit im Rahmen des Deutsche Welle Global Media Forum 2012, das sich vom 25. bis 27. Juni in Bonn dem Thema „Kultur. Bildung. Medien – Zukunft lebenswert gestalten“ widmet.

Mit der „Goldenen Göre“ werden Initiativen gewürdigt, die eine gesellschaftliche Beteiligung von Kindern und Jugendlichen unterstützen. Die Preisverleihung fand im Berliner Friedrichstadtpalast vor mehr als 1400 geladenen Gästen und im Beisein des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit statt.

Radijojo wurde mit seinem Projekt bundesweit aus mehr als 100 Bewerbern ausgewählt. Ziel des Media Sommercamp 2011 war es, Berliner Kinder mit ihren Altersgenossen aus rund 20 Ländern via Skype, Audio und Videokonferenz in Kontakt zu bringen. Unter medienpädagogischer Anleitung wurden Themen wie Kinderrechte, Umwelt, Schule oder „daily life“ diskutiert und zu Beiträgen verarbeitet.

„Der Preis ist eine wichtige Bestätigung und Anerkennung unserer Arbeit. Wir zeigen seit vielen Jahren, wie nichtkommerzielle und edukative Kindermedien zu Völkerverständigung, Kulturaustausch und Integration beitragen - und dass auch Kinder von sozialen Brennpunkten dabei ganz hervorragend mitwirken können. Wir hoffen, dass unsere Arbeit jetzt eine noch intensivere Unterstützung durch Politik und Gesellschaft erfährt, damit mehr Kinder in Deutschland und aller Welt mit unserem Welt-Kindermedien-Netzwerk lernen, sich austauschen und Freunde werden können",so Thomas Röhlinger, Chefredakteur und Gründer von Radijojo.

Radijojo arbeitet sowohl in Deutschland als auch weltweit inhaltlich im Kontext der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) der UNESCO und steht unter der Schirmherrschaft von Daniel Barenboim, Generalmusikdirektor und Chefdirigent der Deutschen Staatsoper Berlin sowie Chefdirigent des Chicago Symphony Orchestra.