1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Gold auf der Straße

Ein südafrikanisches Ehepaar hat Gold gefunden, ohne zu graben: Auf einem Supermarktparkplatz im Johannesburger Stadtteil Sandton fanden Ian und Marthie Kruger hinter ihrem Auto einen dicken Goldbarren, wie die südafrikanische
Zeitung "Citizen" berichtete.

Sie hätten zunächst nicht geglaubt, dass das Gold echt sei, und ihren Einkauf fortgesetzt, berichtete Ian Kruger dem Blatt. Der Fund ließ ihnen jedoch keine Ruhe, und sie wandten sich an ihren Anwalt. Der empfahl, den ein Kilo schweren Barren im Wert von 12.000 Euro (23.500 Mark) der Polizei zu übergeben. Pech für die Finder, denn lässt sich mittels der eingravierten Kenn-Nummer der Besitzer nicht ausfindig machen, geht das Gold an den Staat.

  • Datum 27.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1tFh
  • Datum 27.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1tFh