1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

GM verkauft Saab an Niederländer

Die niederländische Sportwagenschmiede Spyker kauft für 400 Millionen Dollar die GM-Tochter Saab. Damit wird die schwedische Traditionsmarke in letzter Minute doch noch gerettet. Nach monatelangem Gerangel um die Zukunft von Saab stand GM kurz davor, das defizitäre Unternehmen abzuwickeln. Am Dienstag brachten die Amerikaner und die Niederländer aber den Deal unter Dach und Fach. Der winzige Konzern aus den Niederlanden startet damit den kühnen Versuch, das ungleich größere Unternehmen wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Obwohl Saab eine treue Fan-Gemeinde hat, verdiente der Konzern in den vergangenen zwei Jahrzehnte selten Geld.