1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

GM sieht in Europa weiter rot

General Motors wird der Fachzeitschrift «Automobilwoche» zufolge voraussichtlich auch in diesem Jahr in Europa rote Zahlen schreiben. Laut GM-Europa-Chef Fritz Henderson hat der Konzern das Ziel aufgegeben, im Geschäftsjahr 2004 zumindest einen kleinen Gewinn von 100 Millionen Dollar einzufahren, berichtete die Zeitschrift am Wochenende. Laut Henderson sei eine Erholung des europäischen Automarkts ebenso wenig in Sicht wie ein Ende der Preisschlacht im Neuwagengeschäft. Alles laufe darauf hinaus, dass General Motors im fünften Jahr in Folge in Europa rote Zahlen einfahren.

  • Datum 27.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5coX
  • Datum 27.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5coX