1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

GM plant in Europa angeblich massiven Stellenabbau

Der weltgrößte Autohersteller General Motors (GM) plant einem Zeitungsbericht zufolge bei seiner Restrukturierung in Europa den Abbau von mehr als 10.000 Stellen. Die 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' berichtet ohne Angabe von Quellen in ihrer Donnerstagausgabe, der Sanierungsplan von GM Europa-Chef Fritz Henderson sehe tiefe Einschnitte an allen Stellen des Konzerns vor. Die Zahl der Stellenstreichungen und deren Verteilung auf die Standorte der GM-Töchter in Europa - Opel, Saab und Vauxhall - stehe noch nicht genau fest, solle aber insgesamt jenseits von 10.000 liegen, hieß es. Den Sanierungsplan wolle Henderson bereits Ende Oktober und nicht wie geplant erst im November vorlegen.

  • Datum 07.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5fmj
  • Datum 07.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5fmj