1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

GM-Insolvenz nicht vor dem 1. Juni

Das US-Finanzministerium will Kreisen zufolge die angeschlagene Opel-Mutter General Motors nicht schon vor Ende der Frist am 1. Juni in die Insolvenz schicken. Auch sollten die Ergebnisse der Restrukturierungspläne nicht vor dem 1. Juni veröffentlicht werden, berichtet Reuters am Freitag unter Berufung auf informierte Kreise. Die "Washington Post" hatte zuvor berichtet, die US-Regierung bereite das Insolvenzverfahren für den größten US-Autohersteller für kommende Woche vor. Dem Entwurf für den Insolvenzplan zufolge solle der Opel-Mutterkonzern knapp 30 Milliarden Dollar an zusätzlichen staatlichen Krediten erhalten, zitierte das Blatt einen Informanten.