1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

GM fährt Produktion drastisch herunter

In den nächsten drei Monaten wird der schwer angeschlagene US-Autobauer General Motors seine Produktion stark drosseln. Grund sind, wie der Detroiter Konzern mitteilte, hohe Pkw- und Lkw-Lagerbestände. In 13 Werken in den USA und Kanada werden die Bänder demnach vorübergehend stillstehen. Dadurch sollten im zweiten und dritten Quartal etwa 190.000 Fahrzeuge weniger gebaut werden. Das entspricht einem der größten Produktionseinschnitte unter den großen US-Autobauern in der seit längerem andauernden Flaute. GM wird mit Milliardenhilfen der US-Regierung über Wasser gehalten.