1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

GM entlässt Zeitarbeiter

Der US-Autobauer General Motors entlässt wegen der anhaltenden Absatzschwäche bei großen Pkw 1500 Zeitarbeiter. Betroffen seien Fabriken in Michigan und Delaware, teilte der Konzern am Donnerstag mit. In den Werken stellt GM vor allem Pickups, Großraumfahrzeuge und zweisitzige Roadster her. Im zweiten Quartal verbuchte das Unternehmen einen Nettoverlust von 15,5 Milliarden Dollar. Im September gingen die Verkaufszahlen von GM für 2008 in den USA um fast 18 Prozent zurück. "Der Markt ächzt weiter quer durch die Branche", sagte ein GM-Sprecher.