1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

GM: desaströses Ergebnis

Der größte US-Autobauer General Motors hat im zweiten Jahresquartal einen dramatischen Absturz tief in die Verlustzone erlebt. Am Freitag gab das Unternehmen einen Quartalsverlust von 15,5 Milliarden Dollar (9,7 Milliarden Euro) in den Monaten April bis Juni bekannt. Das Minus sei hauptsächlich auf den Einbruch am nordamerikanischen Markt und auf Sonderausgaben im Zuge des Konzernumbaus zurückzuführen, teilte der Autobauer mit. Das Ergebnis blieb weit hinter den ohnehin skeptischen Erwartungen der Analysten zurück: Pro Aktie betrug das Minus 11,21 Dollar. Erwartet worden waren 2,63 Dollar.