1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

GM bekommt Rabattschlacht im US-Markt zu spüren

Der weltgrößte Automobilkonzern General Motors hat im zweiten Quartal 2003 wegen des heftigen Preiskrieges auf dem US-Markt deutlich weniger verdient als vor einem Jahr. Der Gewinn fiel um gut 30 Prozent auf 900 Millionen Dollar, wie das Unternehmen am Donnerstag in Detroit mitteilte. Der Umsatz lag mit 48 Milliarden Dollar praktisch auf Vorjahresniveau.
  • Datum 17.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3s1P
  • Datum 17.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3s1P