1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

GM: 35.000 Mitarbeiter gehen

Der angeschlagene US-Autobauer General Motors (GM) kommt bei seinem Stellenabbauprogramm offenbar unerwartet schnell voran. Wie das Unternehmen am Montag nach US-Börsenschluss mitteilte, haben bislang 35.000 Mitarbeiter Abfindungs- und Vorruhestandsangebote angenommen. Damit liegt das Unternehmen beim Stellenabbau zwei Jahre vor dem selbst gesteckten Zeitplan. Vorläufigen Zahlen zufolge haben 4600 Mitarbeiter Abfindungen und rund 30.400 weitere Vorruhestandsangebote angenommen. Die meisten von ihnen würden Ende des Jahres aus der Firma ausscheiden oder in Vorruhestand gehen, teilte GM mit. GM hatte insgesamt 113.000 Arbeitern in seinen Werken Abfindungen zwischen 70.000 und 140.000 Dollar angeboten.

  • Datum 27.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8ggV
  • Datum 27.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8ggV